Wie man erkennt, wer einen auf Twitter blockiert, und was passiert, wenn man blockiert wird

FILE PHOTO – Das Twitter-Logo wird auf einem Bildschirm auf dem Boden der New York Stock Exchange (NYSE) in New York City, USA, am 28. September 2016 angezeigt. REUTERS/Brendan McDermid/File Photo
Um herauszufinden, wer Sie auf Twitter blockiert hat, müssen Sie die einzelnen Konten überprüfen. Reuters
Die einzige sichere Methode, um herauszufinden, ob jemand Sie auf Twitter blockiert hat, ist der Besuch des Profils.
Wenn jemand Sie auf Twitter blockiert, wird in seinem Profil eine Nachricht angezeigt, die besagt, dass Sie seine Tweets nicht sehen können.
Sie können auch die Website blolook verwenden, um herauszufinden, wie viele Personen Sie auf Twitter blockiert haben.
Besuchen Sie die Tech-Referenzbibliothek von Insider, um mehr zu erfahren.
Wenn Sie die Tweets einer Person auf Twitter nicht sehen möchten, sollten Sie sie blockieren. Schließlich ist es Ihr Social-Media-Feed – warum sollten Sie sich mit Leuten abgeben, die Sie nerven?

Wenn Sie jemanden blockieren, wird keine Benachrichtigung an die Person gesendet. Das ist zwar gut, um Ihren Feed in Ruhe zu sortieren, aber es kann ärgerlich sein, wenn Sie denken, dass jemand anderes Sie blockiert hat.

Zum Glück gibt es eine schnelle Methode, um festzustellen, ob dich jemand auf Twitter blockiert hat, und um zu sehen, wie viele Blocks du erhalten hast. So geht’s.

Kleiner Tipp: Blockiert zu werden ist wie ein digitaler Strafraum. Die Person, die du blockierst, kann deine Tweets nicht sehen, und du kannst ihre Tweets nicht sehen, es sei denn, du drückst einen zusätzlichen Button. Ihre Tweets und ihr Konto werden nicht in Ihren Suchergebnissen angezeigt, Sie können sie nicht in Fotos markieren, keine Direktnachrichten an sie senden und vieles mehr.

So erkennen Sie, ob Sie jemand auf Twitter blockiert hat

Es gibt keine Liste, die Ihnen die Namen aller Personen anzeigt, die Sie auf Twitter blockiert haben. Um herauszufinden, ob du blockiert wurdest, musst du jeden Account einzeln untersuchen.

1. Öffnen Sie Twitter auf Ihrem Computer oder Telefon und verwenden Sie das Suchfeld, um den Account zu finden, von dem Sie glauben, dass er Sie blockiert. Wenn Sie wirklich blockiert werden, erscheint er möglicherweise nicht, auch wenn Sie genau nach seinem Namen suchen.

2. Wenn Sie das Profil des blockierten Kontos öffnen, sehen Sie dessen Tweets nicht. Stattdessen wird eine Nachricht angezeigt, die besagt: „Du bist blockiert. Du kannst [den Tweets des Blockierers] nicht folgen oder sie sehen.“

blockieren 1 2

Wenn Sie blockiert werden, sehen Sie dies, wenn Sie die Profilseite des Blockers besuchen. Dave Johnson/Business Insider

So sehen Sie, wie viele Personen Sie blockiert haben

Bei dieser Methode wird eine App namens blolook verwendet, die eine Verbindung zu Ihrem Twitter-Konto herstellt, um zu sehen, wie viele Blocks Sie erhalten haben. Sie sagt zwar nicht genau, wer Sie blockiert hat, aber sie zeigt Ihnen, wie viele Konten Sie blockieren.

1. Rufen Sie auf Ihrem Computer oder Telefon die blolook-Website auf und tippen Sie auf Mit Twitter anmelden.

2. Autorisieren Sie die App, damit sie sich mit Ihrem Twitter-Konto verbinden kann. Möglicherweise müssen Sie sich auf dieser Seite erneut bei Twitter anmelden.

3. Scrollen Sie nach der Autorisierung zum Feld Ihr Konto. Neben Konten, die Sie blockieren, sehen Sie die Anzahl der Konten, die Sie blockiert haben. Sie sehen auch, wie viele dieser Blockierungen gegenseitig sind, was bedeutet, dass Sie sich gegenseitig blockiert haben.